Vogelfütterung im Winter

Blaukehlchen mit Vogelfutterstelle

 

Wildvögel richtig füttern

Das Füttern von Wildvogelarten ist bei uns äusserst beliebt und wird nebst der Winterfütterung mancherorts auch das ganze Jahr angeboten. Gerne möchten wir unsere Wildvögel bei der Futterstelle beobachten und ihnen in Notzeiten unter die Flügel greifen.


 

Wann soll man mit der Vogelfütterung beginnen?

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass die Vogelfütterung nur in Notzeiten empfehlenswert ist. Also bei starker Kälte, anhaltendem Schneefall oder bei sehr starkem Frost in den Frühlingsmonaten.

Die Futterplätze werden meist von den gleichen Vogelarten besucht. Um eher seltenere Arten in den Garten zu locken, kann einiges in der Gartengestaltung als natürliche Basis umgesetzt werden. Dazu gehören z.B. Beerentragende Sträucher oder Obst, diese bieten eine optimale Futterquelle. Beliebt sind Samenstände von Stauden, welche nach der Blüte im Herbst nicht geschnitten werden, da sie ebenfalls reichhaltige Körner und Samen bieten. 

Die Fütterung ist auch auf dem Balkon möglich. Dazu einfach ein paar Landemöglichkeiten wie Äste, Sträucher welche überwintert werden, eine Leiter oder etwas in der Art anbieten. So können die Vögel zwischenlanden und die Situation prüfen, bevor sie sich in den Futter- Anflug wagen. Vorsicht bei Hauskatzen- diese dürfen keinen Zugang zur Futterstation haben.

 

Vogel mit Vogelfutter

Die Wildvogelarten werden ungefähr in die 2 Kategorien unterteilt:

Weichfresser:

Rotkehlchen, Zaunkönig, Amseln u.a.

Körnerfresser:

Meisen, Finken und Spatzen u.a.

Sie mögen:

  • Früchte
  • Beeren
  • Insekten 
  • Blüten 

Sie fressen gerne: 

  • alle Arten von Körnern und Samen

 

So lässt sich grob erklären, welches Futter welche Vogelart anlockt. 

Eine korrekte Fütterung lässt sich in 3 einfache Hauptpunkte zusammenfassen, um eine spannende und unbedenkliche Fütterung garantieren! Im Winter wird bevorzugt Fettreiches Futter gegeben, damit sich die Vögel eine genug grosse Fettschicht anfressen können. Falls auch mal im Sommer gefüttert wird, empfiehlt sich eine Mischung aus reinen Körnern, ohne zusätzlichen Fettanteil. 

 

Wichtig bei der Vogelfütterung:

1. Hygiene und Sauberkeit:

Das Futter muss wettergeschützt und trocken sein. Das Futter darf nicht in Kontakt mit Kot oder Urin gelangen, um die Bildung von Schaderregern zu verhindern. Futterstellen (z.B. Futterhäuser), in welche die Vögel eintreten können, müssen regelmässig gereinigt werden. Bei Futtersilos ist dies weniger nötig. Viele Vogelarten gehen im Winter noch auf Insektenjagd. Diese Vogelarten unterstützt man, indem im Winter das Laub nicht komplett wegwirft, sondern ein Haufen anlegt. Dies ist ein wahres Schlaraffenland für Vögel, da viele Insekten in solchen Lebensräumen überwintern.

BAUHAUS Tipp: Am besten wird nur so viel Futter eingefüllt, wie in den nächsten Tagen gefressen wird.

2. Standort:

Geschützt und erhöht soll er sein. Damit Katzen und Co. Keine Chance haben, die Vögel während der Futteraufnahme zu stören. Optimal sind Plätze in der Nähe von Bäumen und Sträuchern, um ihnen einen sicheren Anflug zu ermöglichen. Knödel und Nussstangen können auch unter freiem Himmel aufgehängt werden. Früchte einfach am Boden verteilen. Die leeren Netze immer entsorgen, damit die Vögel nicht hängen bleiben.

3. Hochwertiges Futter:

Wildvögel sind robust und wetterfest. Wenn sie aber mit schlechten Futtermischungen gefüttert werden, kann dies das Immunsystem schnell schädigen. Zudem erschwert es die unversehrte Überwinterung der Vögel.

BAUHAUS bietet beste Vogelfutter von Eric Schweizer an, welche in Top Qualität aus der Schweiz stammen. Diese sind mit unbelasteten, hochwertigen Bestandteilen zusammengesetzt und unterstützen und stärken Wildvogelarten in der Winterphase. 
 

Vogelhaus im Winter

Die Vögel im Winter zu beobachten, macht Gross und Klein viel Freude. Wenn Sie erwähnte Punkte beachten, kann das Schauspiel auch in diesem Winter unbeschwert beobachtet werden.

BAUHAUS bietet viele Top Produkte zum Thema Winterfütterung. Vom Futterhaus, über das Silo bis hin zum kleinen Meisenknödelhalter, finden Sie alles im Sortiment. Auch in Sachen Vogelfutter finden Sie eine grosse Auswahl in bester Qualität.

 

Zu den Produkten im Webshop:

Einkaufsliste für die Vogelfütterung

Produkt Einzelpreis in CHF Menge Preis in CHF