Ottofond Eckbadewanne Piräus
Ottofond Eckbadewanne Piräus
Ottofond Eckbadewanne Piräus
Ottofond Eckbadewanne Piräus
Produkt-Nr: 21860968

Ottofond Eckbadewanne Piräus

(151 x 151 cm, Sanitäracryl, Weiss)

  • Hochwertiges, volldurchgefärbtes, gegossenes Sanitäracryl
  • Grosszügige Dimension mit integrierter Sitzfläche
  • Glasfaserverstärkter Aussenmantel
  • Besondere Wärme- und Schalldämmeigenschaft
  • Glatte, porenfreie Oberfläche

zur Produktbeschreibung

CHF 589.– / Stk

Ottofond Eckbadewanne Piräus Ottofond Eckbadewanne Piräus
Menge:
Gesamtpreis:

CHF 589

inkl.CHF 42.11 MwSt.
Versandbereit in ca. 1-2 Arbeitstagen
Versandbereit in ca. 3-4 Arbeitstagen
Verfügbar in ca. 4 Wochen
zurzeit online nicht verfügbar
zurzeit online nicht verfügbar
In den Warenkorb

Produktbeschreibung und -spezifikation

Die Eckbadewanne Piräus von Ottofond bietet einen besonderen Komfort. Durch die grosszügige Dimension und der integrierten Sitzfläche ermöglicht Sie Ihnen eine Wohlfühlecke. Das Material aus hochwertigem, volldurchgefärbtem, gegossenem Sanitäracryl, sowie der glasfaserverstärkte Aussenmantel geben der Badewanne die erforderliche Stabilität. Im Wannenrand und Bodenbereich sind Versteifungen einlaminiert, die zusätzlich die stabile Formgebung unterstützen. Die Badewanne hat eine glatte, porenfreie Oberfläche die besonders pflegeleicht, alterungsbeständig, rutschfest, warm und angenehm ist. Auch zeichnet sich die Badewanne durch ihre besondere Schalldämmeigenschaft sowie das geringe Gewicht aus. Die Badewanne erfüllt alle Anforderungen der gültigen Normen (DIN EN 198, DIN EN 249 und DIN EN 263).

Lieferumfang Ablaufgarnitur nicht im Lieferumfang enthalten
Produktlinie Piräus
Produkttyp Eckbadewanne
Material Sanitäracryl
Farbe Innen Weiss
Farbe Aussen Weiss
Fassungsvermögen 380 l
Durchmesser Ablauf 52 mm
Länge 151 cm
Breite 151 cm
Höhe 44 cm
Beständigkeit Alterungsbeständig
Weitere Eigenschaften Pflegeleicht, Rutschfest, Hygienisch, Widerstandsfähig, Schalldämmend

Passendes Zubehör

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren