C-Line – modernes Mauersystem mit Fugenoptik

 

Von der Gartenmauer bis zur Sitzbank. Der praktische Baustein zur innovativen Gestaltung von Haus und Garten.

Das C-Line Mauersystem überzeugt durch ein einfaches Handling und modernes Design. Das System besteht aus Mauersteinen und Abdeckplatten. Mit diesen zwei Betonelementen sind etliche Gestaltungsmöglichkeiten realisierbar.

Durch den erhöhten Innensteg des Mauersteins entstehen beim Aufbau waagerechte Fugen die für eine auflockernde Ansichtsfläche sorgen. Die Mauer wird mittels Montagekleber für den Aussenbereich oder frostsicheren Plättlikleber fixiert.

 

Die zwei Mauerelemente: Mauerstein und Abdeckplatte 

Der C-Line Grundstein hat eine Grösse von 50 x 25 x 10 cm. Dank der hohlen Innenseite ist er nur 15 Kilo schwer. Diverse Kerben im Mauerstein dienen als Verlegehilfe oder Kennzeichnung zum Schneiden von Halbsteinen. Der Stein kann nachträglich mit Fliessbeton gefüllt werden. Das Volumen pro Stein liegt bei 5 Liter. 
 

Die Abdeckplatte hat eine Grösse von 50 x 25 x 8.5 cm. Sie dient als Mauerabschluss und besteht aus feinporigem Beton. Da die Platte aus Beton eine Stärke von 8.5 cm hat, eignet sie sich auch als Bodenplatte.

Mauerstein

Abdeckplatten

 

Der Mauerstein und die Platte sind in der Farbe Grau, Anthrazit, Toscana, Mediterran und Weiss erhältlich.

Das C-Line System kann nicht nur zur Erstellung von Mauern genutzt werden, sondern lässt sich vielseitig einsetzen. Mit dem polyvalenten Gartenmauerstein lassen sich auch Stufen, Hochbeete, Tische und schöne Sitzflächen im Garten erschaffen. Das C-Line System kann sogar als Blickfang im Innenbereich genutzt werden. Egal ob ein puristisches Schuhregal oder als Beistelltisch vor dem Sofa, der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

 

Hochbeet (100 x 100 x 58.5 cm)

Zur Vorbereitung wird ein Loch auf einer Fläche von ca. 1.05 x 1.05 Meter und 10 cm Tiefe ausgehoben. Vor dem Aufbau des Steinbeets, wird mittels einer 5 cm Schicht Splitt eine saubere Drainage erzeugt. Das Hochbeet hat somit einen festen Halt und hinterlässt keine Staunässe.

Die erste Lage aus 6 C-Line Mauersteine wird in einem Quadrat auf die Drainage gelegt. Es entsteht automatisch eine quadratische Aussparung. Die zweite Lage wird versetzt aufgelegt. Das versetzte Auflegen gibt der ganzen Konstruktion mehr Halt. 
 

Zudem wird empfohlen jede Lage Mauersteine mit wetterfestem Montagekleber zu verstärken.

Nun sollte jede Lage Schritt für Schritt versetzt aufgestapelt werden. Für die sechste und letzte Lage werden Abdeckplatten aus Abschluss gelegt.  Das Beet aus Steinen hat eine Gesamthöhe von 100 cm. Die Tiefe des Gartenbeets ist ein perfekter Platz für tiefwurzelnde Pflanzen.

Die Aussparung, welches als Hochbeet genutzt wird, hat ein Volumen von ca. 150 Liter. Damit das Wasser beim Giessen abfliessen kann, sollte auch im Beet eine 30 cm Höhe Drainageschicht aus Kies aufgeschüttet werden.  Für diese Schicht Gestein wird grober Rundkies verwendet.

Vor dem Verfüllen mit Erde, wird ein Unkrautvlies in das Loch gelegt und auf den Seiten hochgezogen. Das Vlies erzeugt eine wasserdurchlässige Tasche, so dass später beim Giessen keine Erde durch die Schattenfugen läuft.

Einkaufliste C-Line Hochbeet:

  • 30 Mauersteine
  • 6 Abdeckplatten
  • 3 x 25 Kg Rundkies
  • 2 x 25 kg Splitt
  • 40 Liter Erde  
  • Unkrautvlies 3 x 2 Meter
  • Pflanze Buxus

 

Produkte für C-Line Hochbeet:

Sitzbank

Die erste Lage mit 4 Mauersteine in einem Rechteck von einer Grösse 100 x 50 cm auf den flachen Boden setzen. Um mehr Stabilität zu erhalten, die nächste Lage versetzt platzieren. Nach der vierten Lage wird mit 4 Abdeckplatten abgeschlossen.

Die stylische Sitzbank mit Schattenfugen hat nun eine perfekte hohe von 48.5 cm und kann mit Sitzkissen individuell erweitert werden. BAUHAUS bietet auch verschiedene Grössen an Schaumstoffplatten an.

Einkaufsliste C-Line Sitzbank:

  • 16 Mauersteine
  • 4 Abdeckplatten
  • Mit Sitzkissen erweiterbar

Weitere Ideen:

Feuerstelle

Brunnen

Treppe

Mauer 1

Mauer 2

Mauer 3

Bank und Tisch