Adventskalender - meets stylischer Hocker

Mache jemandem mit diesem Adventskalender eine Freude. Das coole ist, die Kiste kann später auch als stylischer Hocker weiterverwendet werden.

So geht's

Werkzeug und Material:

  • Flachpinsel
  • Japansäge
  • Meter
  • Tischlerwinkel
  • Schraubenzieher
  • Cuttermesser
  • Glattkantbrett aus Fichte
  • Packpapier
  • Acrylfarbe
  • Edding Schwarz
  • Spraydose Gold
  • Spax 3,5 x 30
  • Atemschutzmaske
  • Arbeitshandschuhe
  • Zusätzlich: Getränkekiste mit 24 Flaschen
  • Kartoffel für Kartoffeldruck

Schritt 1: Flaschen besprühen

Stelle alle Flaschen auf ein grosses Papier (zum Beispiel Zeitungspapier) mit etwas Abstand. Danach kannst du alle Flaschen in einer schönen weihnachtlichen Farbe mit Lackspray ansprühen. Halte ca. 20 cm Abstand beim Sprühen und trage gleichmässig und nicht zu viel Farbe auf.

Tipp

Nutze zur Sicherheit beim Lackieren eine Atemschutzmaske und für deine Hände ein Paar Handschuhe, damit du entspannt deinen Adventskalender zu Ende fertigen kannst.

Schritt 2: Bretter zurecht sägen

Säge alle Bretter, die du für den Deckel der Getränkekiste benötigst, zurecht. Achte dabei darauf, dass die Kiste vollständig abgedeckt ist und die Bretter gut als Deckel fungieren. In unserem Fall benötigen wir genau fünf Bretter um die Kiste vollständig abzudecken. Zwei weitere Bretter haben wir zum Verbinden der fünf Bretter verwendet.

Schritt 3: Holzdeckel zusammenschrauben

Jetzt kannst du alle Holzbretter zusammenschrauben.

Schritt 4: Kanten abschleifen

Jetzt kannst du noch die Kanten des Deckels abschleifen und dabei auch die Ecken etwas abrunden.

Schritt 5: Kartoffel-Weihnachtsbaum ausschneiden

Mit einem Messer haben wir einen einfachen Weihnachtsbaum aus der Kartoffel geschnitten, mit dem wir im nächsten Schritt die Verpackung verschönern. Du kannst natürlich auch andere Motive wählen und zum Beispiel auf einen Plätzchenausstecher zurückgreifen.

Schritt 6: Kiste einpacken

Wir haben die Kiste in Packpapier eingeschlagen. Um sie noch weiter aufzuputschen kannst du jetzt mit dem selbstgemachten Kartoffelstempel und Acrylfarbe ein Weihnachtsbaummuster auf die Kiste auftragen.

Schritt 7: Flaschen beschriften

Nachdem du all das gemacht hast, ist die Farbe an den Flaschen vielleicht schon getrocknet und du kannst die Flaschendeckel mit Edding beschriften.

Schritt 8: Verschenken und geniessen

Verschenke diese individuelle Getränkekiste und geniesse den Inhalt. Aber es darf natürlich nur eine Flasche am Tag geöffnet werden, so sind die Regeln.

© 2023 BAUHAUS Fachcentren AG