Sonnenstoren – Das flexible Dach für den Sonnenschutz

Sonnenstoren (oder auch Markisen genannt) dienen als Sonnen-, Wärme-, Sicht-, Blend- und Objektschutz für Ihr Zuhause. Für den Schutz vor der Sonne, gehört eine Sonnenstore zur Grundausstattung. Die platzsparende Alternative zum Sonnenschirm unterstreicht die unbekümmerte Leichtigkeit der warmen Jahreszeit. Sei dies für den Balkon oder die Terrasse, bei BAUHAUS finden Sie das passende Modell.

Welche Sonnenstore ist die richtige für Sie?

Verschiedene Varianten von Storen machen die Auswahl schwer. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, geben wir Ihnen gerne die nötige Orientierungshilfe.

Klemm-Sonnenstore

Vorteile auf einen Blick:
  • Mobile, vermieterfreundliche Variante
  • Höhenverstellbar bis max. 3 m
  • Verzinkte Standfüsse
  • Wartungsfreies Getriebe
  • Zuverlässiger Sonnen- und Sichtschutz für den Balkon

Die Klemm-Sonnenstore ist die Mobile Variante im BAUHAUS Sonnenschutzprogramm.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Markise an einer Wand zu montieren und den Standort spontan wechseln wollen ist diese praktische Balkonmarkise perfekt geeignet. Auch als Seiten-Sonnenstore bekannt, bietet sie Schutz vor tiefstehender Sonne und leichtem Wind.

Die Klemm-Sonnenstore mit Gelb/Weissen Blockstreifen, ist aus hochwertigem, imprägniertem Polyester gefertigt und in der Höhe von 2 m bis max. 3 m höhenverstellbar.

Dokument zu Klemm-Sonnenstoren:

Vollkassetten-Sonnenstore

Vorteile auf einen Blick:
  • Luxuriöse Variante
  • Komplett geschlossen und dadurch Witterungsbeständig
  • Elektrisch mit Nothandkurbel
  • Bedienung per Funkhandsender
  • Neigungswinkelautomatik
  • Hochwertige Acrylbespannung
  • Stabile Armaufhängung mit doppelter Seilführung
  • Eine Vollkassetten-Sonnenstore mit integrierter LED-Beleuchtung

Die Vollkassetten-Sonnenstore ist besonders beliebt, da der Stoff und die Gelenkarme im eingefahrenen Zustand im Kasten verschwinden. Die geschlossene Kassette sorgt für einen ganzjährigen Schutz der hochwertigen Acrylbespannung. Kompakt und leicht montiert, ist die Kassettenmarkise der ideale Sonnenschutz für das ganze Jahr. Anders als bei den anderen Sonnenstoren ist die Stoffbespannung mit Acryl hergestellt. Durch seine hohe Wetter- und UV-Beständigkeit gilt Acryl als die beste „Outdoorfaser“. Durch ein spezielles Verfahren (Spinndüsenfärbung) werden dem Stoff bereits im Spinnprozess die Farbpigmente beigemischt, welche die Leuchtkraft der Farben stärkt. Die TÜV-geprüfte Luxusvariante wird inklusive Motorantrieb, Funkhandsender und Adapter als Funksteuerung  zur Wandmontage geliefert. 

Die Vollkassetten-Sonnenstore ist in 3 Farbvarianten erhältlich:

Vollkassetten-Sonnenstoren bei BAUHAUS

Vollkassetten-Sonnenstoren bei BAUHAUS

Dokument zu Vollkassetten-Sonnenstore:

Balkonfächer

Vorteile auf einen Blick:
  • Effektiver Sicht- und Windschutz
  • Ideal als Überecklösung
  • Schützt vor tiefstehender Sonne

Auch auf einem kleinen Balkon müssen Sie nicht auf den Sonnenschutz verzichten.

Der Balkonfächer schützt Balkon oder Terrasse vor direkter Sonneneinstrahlung. Ausserdem bieten sie Schutz gegen neugierige Blicke und leichten Wind. Die hochwertige Polyesterbespannung und das stabile Gestell machen sie besonders widerstandsfähig und gewährleisten eine lange Lebensdauer.

Bei Nichtnutzung lässt sich der Balkonfächer platzsparend zusammenklappen und in der mitgelieferten Schutzhülle verstauen. 

Investieren Sie in einen Sonnenschutz und geniessen Sie ein noch gemütlicheres Ambiente auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse.   

Hinweis: Wenn Sie sich für einen offenen Montageort entscheiden, muss die Sonnenstore bei schlechtem Wetter immer im trockenen Zustand eingerollt werden. Ansonsten kann sich Schimmel und/oder Sporen bilden. Die Sonnenstore ist zwar schmutz- und wasserabweisend aber nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Fahren Sie die Sonnenstore nie im nassen Zustand ein.

Handkurbeln

Auch wenn eine Markise in der Regel mithilfe eines Elektromotors betrieben werden kann, sollte eine Handkurbel für den Notfall stets zur Hand sein

Zu den Handkurbeln >

Nützliche Dokumente / Prospekte:

Fragen zum Sonnenstorentuch / Tuchkollektion?

Stoffrichtlinie Markisen >

 

Die Sonnenstore schliesst nicht ganz? Sonnenstore schliesst nur einseitig komplett?

Justierung der Motor Endschalter >

Unterfütterung der Welle >

 

Ein Gelenkarm ist höher als der andere? Die Gelenkarme fahren nicht gleichmässig ein?

Justierung der Gelenkarmhöhe >

Einstellen des Gelenkarmzeitpunkt >

Wie programmiere ich meine Fernbedienung neu?

Fernbedienung Programmieren >

 

Der Motor funktioniert nicht? Die Markise macht Geräusche?

Allgemeine Informationen und Problemlösungen finden sie hier:

Markisenreklamation Checkliste >

Das könnte Sie auch interessieren: