Einbruchschutz

Einbruchschutz Sortiment:

Beliebte Produkte im Einbruchschutz-Sortiment

Einbruchschutz: Schützen Sie sich und Ihr Zuhause vor Einbrechern

Einbruchschutz ist wichtig, um Ihre Lebensqualität zu steigern, denn an kaum einem anderen Ort wollen sich die Menschen so sicher fühlen wie in den eigenen vier Wänden. Damit Einbrecher bei Ihnen keine Chance haben, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung im Handumdrehen einbruchsicher machen und Dieben keine Chance geben.

Welche Stellen des Hauses müssen besonders vor Einbruch geschützt werden?

Eine gut abgeriegelte Haustür oder ein verschlossenes Fenster sind für professionelle Einbrecher kein Hindernis mehr. Dabei sollten nicht nur Bewohner eines Einfamilienhauses oder einer Erdgeschosswohnung über ihr Sicherheitskonzept nachdenken. Auch Balkone und Wohnungstüren in höheren Stockwerken sind bekannte Sicherheitslücken.

Daher sollten Sie folgende Sicherheitsmassnahmen in Erwägung ziehen:

  • Eine effektive Türsicherung baut zunächst auf einem stabilen Schloss auf. Ein hochwertiger Profilzylinder ist immer eine gute Wahl und erzeugt einen guten Grundschutz.
  • Noch mehr Sicherheit bieten ein massiver Panzerriegel oder ein Türzusatzschloss, die ohne erheblichen Aufwand montiert werden können. Wichtig bei nachgerüstetem Einbruchschutz ist, dass nur eine stabile Tür die optimalen Voraussetzungen bietet.
  • Fenstersicherungen in Form abschliessbarer Fenstergriffe oder Scharniersicherungen machen Sinn. Ebenso verhält es sich mit Rollladensicherungen, die Ihnen vor allem nachts ein sicheres Gefühl geben. Ein Fenstergitter ist eine gute Möglichkeit, um Kellerfenster einbruchsicher zu machen.
  • Auch Vorhängeschlösser im Innenbereich sind sinnvoll, um Eindringlinge abzuschrecken.

Einbruchschutz durch Alarmanlagen

Alarmanlagen und Videoüberwachung bilden die höhere Stufe des Einbruchschutzes. Viele Fenstergriffe und Türschlösser verfügen über Sensoren, dank derer Sie die mechanischen Sicherheitsvorkehrungen auch mit einer Alarmanlage koppeln können. Bei dem Versuch das Fenster oder die Tür gewaltsam zu öffnen entsteht ein lautes Warnsignal, das Anwohner informiert und Einbrecher vertreibt.

Wenn Sie noch mehr in modernen Einbruchschutz investieren möchten, sollten Sie auf Funk-Heimvideo-Sets und Überwachungskameras setzen.

Eine hochauflösende Video-Türsprechanlage verhindert, dass ungebetene Gäste sich an der Gegensprechanlage für jemand anderen ausgeben.

Das Schloss ist häufig die grösste Schwachstelle einer Tür. Daher sind moderne Türschlossanlagen mit Zahlencodes die zuverlässige Alternative zum herkömmlichen Zylinderschloss.

Wenn Sie die volle Kontrolle über die Vorgänge auf Ihrem Grundstück haben möchten, installieren Sie ein Smartlock-System. Bei dieser Innovation aus dem Bereich der Sicherheitstechnik können Sie Ihre Türen ganz einfach über eine App via Bluetooth öffnen und schliessen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Gästen einen zeitbegrenzten Zugang zu erteilen. Die spezielle Software ist mit allen gängigen Smartphones kompatibel und wird zusammen mit dem entsprechenden Türschloss geliefert.

Das könnte Sie auch interessieren: