Wellness-Duschpaneel anschliessen

Mit dem Einbau eines Duschpaneels können Sie ohne aufwändige Umbauarbeiten ganz schnell für mehr Entspannung im Bad sorgen. Der kleine Wellnesstempel für die Dusche besteht aus einer Säule, an welcher die verschiedenen Zubehörteile wie Massagedüsen und höhenverstellbare Kopf- und Handbrausen angebracht sind. Luxusmodelle haben auch Funktionswähler, ein Thermostat, edle Seifenhalterungen, gesonderte Ablagen und vieles mehr. Duschpaneele sind platzsparend – einige passen sogar in die Duschecke – und kinderleicht anzuschliessen.

Anleitung

1. Anschlüsse vorbereiten

Das Duschpaneel wird bequem an Montageschienen befestigt (für Ecken an Montagewinkeln). Planen Sie dabei genau, in welcher Höhe Sie die Wellness-Armatur anbringen möchten: Die Düsen sollten optimal auf die jeweilige Körpergrösse abgestimmt und die Handbrause dabei noch gut erreichbar sein.

Nehmen Sie die Blindstopfen aus den Wasserzuläufen und drehen dafür mit einem Imbusschlüssel Distanzstücke ein. Die Gewinde umwickeln Sie vorher mit Teflonband oder Hanf damit sie absolut dicht sind.

Beachten Sie: Wasser-Haupthahn zudrehen!

2. Duschpaneel anschliessen

Für die Armatur benötigen Sie ein aussen liegendes Gewinde (Doppelnippel), welches Sie ebenfalls mit einem Teflonband oder Hanf umwickeln und anschliessend in die Distanzstücke einschrauben und festziehen.

Die Hohlräume zwischen den Gewindestücken und der Wand versiegeln Sie mit Silikon.

Das fertig montierte Wellness-Duschpaneel: Bevor die Armatur allerdings so sitzt und die Schläuche angeschlossen sind, lassen Sie etwa drei Minuten das Wasser laufen. Das reinigt die Gewinde und Schmutzpartikel werden aus dem Leitungsnetz gespült.

Beim Anbringen des Paneels arbeiten Sie am besten zu zweit: Während der eine oben hält, schraubt der andere unten die Kalt- und Warmwasserzuläufe an die Wasseranschlüsse.

Tipp

Abdichten mit Hanf

Rauen Sie zunächst das Gewinde mit einem Metallsägeblatt etwas an. Nun legen Sie einige Hanffäden quer zum Gewinde auf und legen sie von innen nach aussen sauber und fest in das Gewinde ein. Dabei immer über den quer liegenden Hanf legen. Für die letzten Windungen die quer liegenden Hanffäden mit aufnehmen. Ist das Gewinde mit Hanf gleichmässig gefüllt, tragen Sie noch einen Tropfen Dichtpaste auf. Zusammenschrauben und fertig!

Werkzeug + Material

  • Bleistift oder Klebeband (markieren der Bohrlöcher)
  • Bohrmaschine inkl. Glas- und Plättlibohrer oder Mehrzweckbohrer
  • Distanzstücke
  • Doppelnippel
  • Duschpaneel inkl. Montageschiene, Wasserzulaufschläuche, Befestigungsmaterial und Imbusschlüssel
  • Maulschlüssel
  • Silikon
  • Teflonband oder Hanf und Dichtungspaste
  • Wasserwaage
  • Schwedenmeter